Presseinformation

28.08.2019

Veränderungen im Vorstand der Südwestbank

Bildzoom

Wolfgang Kuhn tritt nach 13 Jahren bei der Südwestbank in den Ruhestand. Constantin von Oesterreich wird mit Wirkung zum 2. September 2019 zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Jochen Sautter wird zum gleichen Datum zum Mitglied des Vorstandes ernannt.

Wolfgang Kuhn, derzeit Vorstandsvorsitzender der Südwestbank, übergibt am 2. September 2019 den Vorstandsvorsitz an Constantin von Oesterreich.

Kuhn leitete seit Juni 2008 die Südwestbank. Unter seiner Führung verlief die Geschäftsentwicklung der Bank erfolgreich. Sat Shah, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Südwestbank, sagt: „Seit der Übernahme der Südwestbank haben die Teams bei der Neupositionierung der Bank erhebliche Fortschritte gemacht. Da wir in eine neue Phase für die Südwestbank eintreten und uns auf das Wachstum des Unternehmens konzentrieren, war dies der ideale Zeitpunkt für einen Führungswechsel. Wir danken Wolfgang Kuhn für sein Engagement für die Südwestbank und wünschen ihm viel Glück für seinen nächsten Lebensabschnitt.“

Constantin von Oesterreich wurde mit Wirkung zum 2. September 2019 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Südwestbank ernannt. Er verfügt über mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung im internationalen Bankgeschäft. Im Jahr 1973 startete von Oesterreich seine Karriere im Banking und hielt verschiedene Positionen bei international operierenden Banken in Hamburg, Frankfurt, Singapur und London. Dabei übernahm er verschiedene Führungsfunktionen, auch auf Vorstandsebene, wie etwa als Chief Risk Officer, Chief Financial Officer und Vorsitzender des Vorstandes. In seiner neuen Funktion bei der Südwestbank wird sich von Oesterreich auf die Bereiche Asset Management, Firmenkunden, Personal, Private Banking & Treasury konzentrieren. Shah sagt: „Wir freuen uns sehr, Constantin von Oesterreich als neuen Vorstandsvorsitzenden der Südwestbank begrüßen zu dürfen. Er wird die Kontinuität auf Vorstandsebene mit einer einzigartigen Kombination aus exzellenten Managementfähigkeiten und großer Erfahrung auf Vorstandsebene innerhalb der internationalen Bankenbranche sicherstellen. Mit Constantin von Oesterreich haben wir eine erfahrene Führungspersönlichkeit nominiert, die den zukünftigen Erfolg der Südwestbank aktiv mitgestalten wird."

Des Weiteren wurde Jochen Sautter mit Wirkung zum 2. September 2019 zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Er kam 2007 zur Südwestbank und war dort zuletzt als Bereichsleiter Marketing/Vertriebssteuerung tätig. Auf Vorstandsebene wird Sautter – zusätzlich zur Verantwortung für das Retail & SME Business – für Business Development, Marketing, Call-Center, nationales Plattformgeschäft sowie Vertriebssteuerung/ Produktmanagement verantwortlich sein. Vor seiner Tätigkeit bei der Südwestbank hatte er mehrere Managementpositionen bei Finanzinstituten inne. Seit 2012 teilt er seine Expertise auch als Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management. Shah dazu: „Wir freuen uns sehr, Jochen Sautter als neues Vorstandsmitglied begrüßen zu dürfen – mit ihm haben wir einen tatkräftigen Manager ernannt, der die Geschäftsentwicklung vor allem durch die strategische Positionierung der Marke und die Steuerung der Vertriebskanäle aktiv vorantreiben wird."

Damit besteht das Führungsgremium der Südwestbank künftig aus drei Mitgliedern: Constantin von Oesterreich, Jochen Sautter und Sebastian Firlinger.

Bildunterschriften:

Bild 1:
Constantin von Oesterreich wird neuer Vorstandsvorsitzender der Südwestbank.

Bild 2:
Jochen Sautter wurde zum neuen Vorstandsmitglied der Südwestbank ernannt.

Bitte geben Sie Ihr Suchwort ein

Downloads

Pressekontakt

Elisa 
Sautter
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wildcard SSL Certificates
[X]

Filialen in Ihrer Nähe



Oder

Geldautomaten in Ihrer Nähe


Kundenberatungscenter

Telefonische Beratung
0800/600 907 00 (kostenfrei)

Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr

Oder